Schweizer Firma gewinnt Play for Change-Award

07.10.2021

Der Dachverband der europäischen Spielwarenhersteller, Toy Industries of Europe (TIE), gab in einer virtuellen Preisverleihung die Gewinner des Play for Change Awards 2021 bekannt. Sechs Produkte der Schweizer Firma Adventerra Games (SVS-Mitglied) gewinnen den silbernen Award in Nachhaltigkeit.

In den drei Kategorien Empowerment, Sustainability und Future Skills wurden in diesem Jahr über 80 Spielzeuge und Initiativen eingereicht. Die Jury kürte am Ende neun Produkte von acht Unternehmen, darunter Beiträge der SVS-Mitglieder Adventerra Games, Lego, Mattel und Franckh-Kosmos (vertreten durch Lemaco). Gleich sechs Adventerra Games-Produkte gewinnen den silbernen PLAY FOR CHANGE AWARD in der Kategorie Nachhaltigkeit.

Kinderrechte in der EU prioritär

In einem Grusswort betonte die EU-Kommissarin Helena Dalli die Rechte und den besonderen Stellenwert von Spielen für Kindern. Kinderrechte geniessen, so die Politikerin, in der EU Priorität, die sich auch in der März verabschiedeten Strategie wiederfänden. 

Spielen sei für ihre Entwicklung, die Gesundheit und das Wohlbefinden von essentieller Bedeutung, so die Kommissarin weiter. Gleichzeitig hob sie hervor, dass auch die Spielwarenhersteller einen Beitrag für mehr Gleichstellung leisten können, indem sie auf gendertypisches Design, Verpackung und Marketing verzichten und auf mehr Diversität setzen. Der Play for Change Awards würde hier einen wichtigen Beitrag leisten und eine grosse Chance sein.

Auch Irina Reyes, die die für Bildung und Jugend zuständige EU-Kommissarin Mariya Gabriel vertrat, betonte, dass die Play for Change Awards ein grossartiges Beispiel für europäische Werte wie Gleichberechtigung und Selbstbestimmung, nachhaltige Entwicklung und das Recht auf Bildung sei.

Die Zukunft unseres Planeten

In der Kategorie Nachhaltigkeit bewerteten die Juroren Spielzeug oder Spiele, die Kinder über die Zukunft unseres Planeten aufklären. Gesucht wurden auch Unternehmen, die Vorreiter bei der Verwendung nachhaltiger Rohstoffe, Verpackungen, Produktionsverfahren oder der Ermöglichung von Recycling sind.

Die Gewinnertitel für den SILVER Play for Change Award in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ sind „Ecologic Puzzle – Respektiere die Erde“, „Ecologic Puzzle – Verschwende kein Wasser“, „Ecologic Memory – Essen nach Jahreszeit“, „Ecologic Memory – Gefährdete Tiere“, „Polar Adventure“ und „Hungry Bins“ – alles neue Spiele, die im Herbst 2020 auf den Markt kamen.

Die Gewinner wurden von drei unabhängigen Expertenjurys unter dem Vorsitz des Branchenstars John Baulch ausgewählt: „Die Auszeichnungen bieten Unternehmen eine großartige Gelegenheit, zu zeigen, wie sie sich den Herausforderungen der Gesellschaft stellen. Die Messlatte für die Bewertung war hoch und die Entscheidung über die Sieger war keine leichte Aufgabe.“

«Werte leiten Verhaltensweisen»

«Adventerra Games freut sich, den Silver Play for Change Award zu gewinnen», sagte CEO und Gründer Bryan Mundell. «Diese sechs Spiele lösen Freudenschreie aus, während sie Kleinkindern und Vorschulkindern beibringen, wie man den Planeten schützt. Werte leiten Verhaltensweisen und werden zu Gewohnheiten, die die Welt verändern; eine Familie nach der anderen.» Adventerra Games, ein Schweizer Familienunternehmen, stellt eine Vielzahl von Brettspielen her, die ein breites Spektrum an Umweltthemen abdecken, darunter Klimawandel, Energie- und Wassereinsparung, Recycling und Artenschutz.

Die Jury würdigte die Bemühungen von Adventerra Games, Kinder an diese komplexen Themen heranzuführen und sie über die Umwelt aufzuklären, ohne sie zu überfordern oder zu erschrecken. Die Spiele ermutigen die Kinder, sich ermächtigt zu fühlen und positive Veränderungen vorzunehmen. Die Jury erkannte auch die Kohärenz zwischen der Mission von Adventerra Games und ihrer Produktionsweise. Alle Komponenten bestehen aus FSC-zertifiziertem Karton, Holz und Papier und sind vollständig recycelbar. Die Spiele werden in Europa mit dem Ziel hergestellt, die Auswirkungen des Transports auf die Umwelt zu reduzieren und sicherzustellen, dass hohe Sozial- und Arbeitsstandards die Fabrikarbeiter schützen.

Adventerra Games veröffentlicht spannende Puzzles und Spiele, die Kindern helfen, natürliche Ressourcen zu schonen und den Planeten zu retten. Beim Spielen der einfachen und unterhaltsamen Spiele lernen die Spieler intuitiv neue Verhaltensweisen, die ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren. Wenn diese Verhaltensweisen zu lebenslangen Gewohnheiten werden, werden Spieler zu Superhelden für den Planeten!

Die Gewinner-Spiele:

Ecologic Puzzle – Respektiere die Umwelt
Alter: 2+ • CHF 14.90
Mit den Mini-Puzzles entdecken die Kinder, welche täglichen Handlungen der Erde helfen können. Die Spieler setzen die täglichen Handlungen zusammen, unterstützt durch die selbstkorrigierenden Steckverbindungen, durch den Hintergrund sowie die auf den Jeton dargestellten Figuren. Außerdem helfen die grünen und roten Kanten der Jetons, die richtigen Handlungsweisen von den falschen zu unterschieden.

Ecologic Puzzle – Verschwende kein Wasser
Alter: 2+ • CHF 14.90
Mit den Mini-Puzzles lernen die Kinder, falsche Verhaltensweisen zu korrigieren und ihnen die richtigen zuzuordnen. Die Spieler werden bei ihren Entscheidungen durch die farbigen Kanten der Jetons sowie die selbstkorrigierenden Steckverbindungen angeleitet. Spielend lernen sie die Bedeutung des Wassers sowie die richtigen Gewohnheiten zur Verringerung der Verschwendung.

Ecologic Memory – Essen nach Jahreszeit
Alter: 2+ • CHF 16.90
Ein originelles und amüsantes Memory, bei dem man lernt, gesund zu essen, indem man die Produkte der Saison wählt. Die illustrierten Hintergründe der Jetons gestatten es den Kindern zu entdecken, welche Jahreszeit am besten ist, um ein bestimmtes Lebensmittel zu essen.

Ecologic Memory – Gefährdete Tiere
Alter: 2+ • CHF 16.90 
Die Kinder ordnen die Jungen ihren Eltern zu und lernen ihre Lebensräume kennen. Die Farben der Hintergründe und die Illustrationen auf den Maxi- Teilen vereinfachen den Prozess der Zuordnung. Die Spieler lernen, welche Tiere am stärksten vom Aussterben bedroht sind, und sie begreifen, wie wichtig es ist, sie zu retten.

Polar Adventure
Alter: 4-6 • CHF 26.90 
Ein Spiel, das die Kinder in die Thematik des Klimawandels einführt und das zeigt, wie dies das Leben der Tiere an den Polen in Gefahr bringt. Nach Aufbau der Polarumgebung würfelt jeder Spieler abwechselnd, zieht seiner Spielfigur und versucht, es als Erster auf dem großen Eisberg in Sicherheit zu bringen.

Hungry Bins
Alter: 3-6 • CHF 19.90
Ein Klassifizierungsspiel, das an das Thema der Abfalltrennung heranführt. Die Kinder entdecken die verschiedenen Abfalltypen und lernen die entsprechenden Sammeltonnen kennen. Zur Vereinfachung der Zuordnung wird auf dem Abfall-Jeton die Farbe der entsprechenden Sammeltonne angegeben.