Spielwarenmesse 2021 abgesagt

31.03.2021

Die coronabedingt erstmals auf den Sommer verlegte Spielwarenmesse Nürnberg 2021 wird wegen der grossen Unsicherheit, die nach wie vor von der Pandemie  ausgeht, abgesagt.

Mit der Summer Edition im Juli sollte die weltbekannte Spielwarenmesse in Nürnberg erstmals in die warme Jahreszeit verlegt werden. Die Spielwarenmesse eG hat als Veranstalter mit der Verschiebung alle Hebel in Bewegung gesetzt, um der Branche noch in diesem Jahr eine adäquate Plattform zum Networken anzubieten. Aufgrund der grossen Unsicherheit, die nach wie vor von der Corona-Pandemie auf nationaler und internationaler Ebene ausgeht, wird der Termin gecancelt und der Fokus nun auf die Spielwarenmesse 2022 gelegt.